NEWS

Das Berlin Festival fällt 2016 aus – „Kreativpause“

Solche Bilder wird es vom Berlin Festival 2016 nicht geben - das Festival legt eine Kreativpause ein. (Photo: Festivalrocker)

In den letzten Monaten ist es ruhig um das Berlin Festival geworden. So ruhig, dass langsam Gerüchte aufkamen, es würde 2016 nicht stattfinden, wie wir hier berichteten. Die Veranstalter dementieren Anfang Februar noch eine Absage und verwiesen auf die letzten Jahre, in denen die ersten Künstlerbestätigungen auch erst im Frühjahr bekannt gegeben wurden. Diese Bestätigungen werden nun dieses Jahr doch ausfallen. Das Berlin Festival legt 2016 eine „kreative Pause“ ein, um „das Konzept als integrativen Teil der Hauptstadt auszubauen“, wie nun auf Facebook verkündet wurde.

Berlin steht niemals still. Dinge kommen und gehen, werden groß, werden vergessen, gehen unter, blühen auf. Das bekommen auch Veranstaltungen zu spüren, der Weg ist oft ein Auf und Ab. Das geht aus der Einleitung des Erklärungsversuchs des Berlin Festivals hervor, warum 2016 nicht im Arena Park durchgefeiert werden kann. Das Berlin Festival sieht auf zehn Jahre zurück, einige Umzüge, zuletzt vom Tempelhofer Flughafen nach Treptow, und hat in den letzten Jahren sein Konzept geändert. Rund um die Uhr wurde Programm geboten, perfekt für die Feierwütigen Berlins, die nicht genug bekommen können. Die musikalischen Acts spiegelten eine weite Bandbreite wieder, es schien, als wäre das Festival angekommen. Damit das so bleibt und noch besser werden kann, sei eine Pause nötig.

„Die letzten zwei Ausgaben – und vor allem 2015 – spiegelten in unseren Augen das perfekte Berlin Festival wider, genau so, wie wir es auf dem Reißbrett konzipiert hatten. Das Festival ist angekommen, kein Zweifel. Doch jetzt liegt es an uns, das Konzept als integrativen Teil der Hauptstadt auszubauen. Und dafür braucht es ein klein wenig mehr Zeit als geplant. Wir hoffen unsere Besucher haben dafür Verständnis und freuen sich schon auf die nächste Ausgabe.“

  • Stefan Lehmkuhl, Künstlerischer Leiter Berlin Festival seit 2009.
Das gesamte Statement könnt ihr hier nachlesen. Sobald ein Plan für das nächste Berlin Festival feststeht, soll der genaue Termin bekannt gegeben werden. Bis dahin könne man sich das Melt! Festival anschauen – „andere Location, gleiches Team, genauso viel Leidenschaft“.