NEWS

Nova Rock 2019

Nova Rock 2019

Datum/Zeit
13/06/2019 - 16/06/2019

Veranstaltungsort
Nickelsdorf

Line-up All Faces Down, Amaranthe, Amon Amarth, Anchorage, Anthrax, Antilopen Gang, As It Is, Bad Wolves, Badflower, Beartooth, Behemoth, Beyond The Black, Bonez MC & RAF Camora, Cari Cari, Children Of Bodom, Coperniquo, Crystal Lake, Die Ärzte, Die Toten Hosen, Dropkick Murphys, Feine Sahne Fischfilet, Ferris MC, Fever 333, folkshilfe, Frog Leap feat. Leo Moracchioli, Godsmack, Haze, I Prevail, IDLES, In Extremo, In Flames, Infected Rain, Inglorious, JBO, Lamb Of God, Like A Storm, Luciano, Me First And The Gimme Gimmes, Millencolin, Ministry, Mono & Nikitaman, Mother's Cake, New Model Army, nothing nowhere, Nova Twins, Our Last Night, Palaye Royale, Papa Roach, Paul Kalkbrenner, Pendulum DJ Set, Powerwolf, Puddle Of Mudd, Pussy Riot, REEL BIG FISH, Rin, Rob Zombie, Sabaton, Schmutzki, Seek And Destroy, Ska-P, Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators, Slayer, Slipknot, Starset, Sum 41, TesseracT, Testament, The Amity Affliction, The Cure, The Smashing Pumpkins, Three Days Grace, To the Rats and Wolves, Trivium, Uncle Acid and the Deadbeats, Valeras, Waving the Guns, Welshly Arms, Wendi's Böhmische Blasmusik, While She Sleeps, Within Temptation, Wolfmother


INFO – Nova Rock 2019

Das Nova Rock wird vom 13. bis 16. Juni 2019 gleich 4 Tage zum Mega-Festival. Die Ärzte und die Toten Hosen spielen erstmals auf einem Festival. Das größte Rockfestival Österreichs hat dazu noch Legenden wie Slipknot oder The Cure unter den Headlinern.

Daneben sind zahlreiche Top-Bands dabei. Kostprobe? Slayer, Sabaton, Sum 41, Slash feat. Myles Kennedy, Papa Roach, Rob Zombie, Wolfmother, Trivium, The Smashing Pumpkins, Papa Roach oder In Flames gehören dazu und der Musik-Gott weiß, es sind noch so viele mehr…

Seit 2005 bringt das Nova Rock Festival nationale wie internationale Top-Acts ins österreichische Burgenland und ist besonders wegen seiner einmaligen Atmosphäre bei Stammbesuchern wie jungen Gästen beliebt.

Seit 2015 findet ein neues Konzept Anwendung auf dem Nova Rock Festival. Die beiden Hauptbühnen stehen nun auf gleicher Höhe und sind nur noch 200 Meter voneinander entfernt, um den Besuchern kurze Laufwege zu ermöglichen. Der Silent und Green Caravanplatz findet sich nun näher am Kerngelände, ebenso wurden ein VIP-Parkplatz mit Campingplatz und ein Green Camping Bereich eingeführt. Die Anzahl der Sanitäranlagen wurde aufgestockt. Neben Musik und Stimmung passt auch das Drumherum.

Beim Nova Rock tummeln sich rund 55.000 Besucher.

Festival-Homepage: novarock.at

Festival-Eindrücke (Archiv-Bilder)

Lade Karte ...