NEWS

Rock im Park 2017

Rock im Park 2017

Datum/Zeit
02/06/2017 - 04/06/2017

Veranstaltungsort
Zeppelinfeld Nürnberg

Line-up 187 Strassenbande, Airbourne, Alter Bridge, AnnenMayKantereit, Bastille, Beartooth, Beatsteaks, Beginner, Bonez MC & RAF Camora, Broilers, Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet, Five Finger Death Punch, Frank Carter & The Rattlesnakes, Genetikk, Henning Wehland, In Flames, Kraftklub, Macklemore & Ryan Lewis, Marteria, Motionless In White, Pierce The Veil, Prophets Of Rage, Rag ‘N’ Bone Man, Rag’n‘Bone Man, Rammstein, Slaves, Sleeping With Sirens, Suicide Silence, System Of A Down, Wirtz


INFO – Rock im Park 2017

Die Zwillingsfestivals Rock im Park und Rock am Ring haben sich in den vergangenen Jahren zu den Größen der deutschen Festivalszene entwickelt, ein Highlight jedes Jahr auf’s Neue. Rund 100 Bands sorgen fürs Programm auf drei Bühnen, direkt in der Innenstadt Nürnbergs bei Rock im Park. 2017 wird das Line-Up von den Headlinern Die Toten Hosen, Rammstein und System Of A Down angeführt – Rock garantiert! Dass hier aber noch viel mehr geht, zeigt der beständige Genremix, der mittlerweile Künstler aller Sparten auf die großen Festivalbühnen Deutschlands bringt.

Die Location rund ums Nürnberger Zeppelinfeld bietet drei Bühnen, die große Seat Zeppelin Stage, die alternative Beck’s Park Stage und die Indoor-Stage Alternarena. Die Laufwege zwischen den Bühnen sind gerade Mal 10 Minuten lang, was bei einem Festival mit rund 65.000 Besuchern für die großartige Location steht. Die Parkplätze sowie die Campingflächen befinden sich in direkter Nähe zum Festivalgelände. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man schnell in der Nürnberger Innenstadt, die sämtliche Einkaufsmöglichkeiten & Co anbietet. Zum Festival gibt es auch vergünstigte Fahrtickets.

Kombi-Tickets sind aktuell ab 195 Euro zu haben.

Wie ist das so bei Rock im Park? In unserer Berichte-Rubrik könnt ihr euch gerne durch die letzten Jahre durchklicken!

Offizielle Festival-Website: rock-im-park.com

Impressionen aus dem Archiv:

Festival-Homepage: rock-im-park.com

Lade Karte ...