NEWS

Foo Fighters und Thirty Seconds To Mars bei Rock am Ring und Rock im Park 2018

(Photo: Ringo Starr / Sony Music)

Was für eine Ankündigung: Rock im Park und Rock am Ring 2018 trumpfen im kommenden Sommer mit Foo Fighters, Thirty Seconds to Mars, Gorillaz, Rise Against, Avenged Sevenfold und vielen mehr auf. Die beiden Zwillingsfestivals gehen in Nürnberg (Rock im Park) und am Nürburgring (Rock am Ring) vom 1.-3. Juni 2018 über die Bühne.

Neben dem exklusiven Deutschland-Auftritt der Kult-Rocker um Dave Grohl, lassen auch die weiteren Bands der ersten Ankündigungswelle Fanherzen höher schlagen. Neben Thirty Seconds To Mars und Gorillaz, stehen die Punk-Superstars Rise Against und Deutschlands Indie-Rapper Nr. 1 Casper ebenfalls an der Spitze eines bemerkenswerten Line-Ups. Zu den mehr als 30 bereits bestätigten Acts zählen Rock-Hochkaräter wie Marilyn Manson, Avenged Sevenfold, Stone Sour, A Perfect Circle, Parkway Drive, Good Charlotte, Bullet For My Valentine, Hollywood Undead, Enter Shikari, Body Count feat. Ice-T, Black Stone Cherry, Asking Alexandria, Meshuggah, Callejon, Caliban oder Nothing But Thieves. Festival Highlights für die Fans von Indie-Rock und Urban: Bilderbuch, Milky Chance, Kaleo, Trailerpark, Kettcar, RAF Camora, Jimmy Eat World, Walking On Cars, UFO361, Alma oder Yung Hurn.

Tickets sind ab 1. November erhältlich. Bei Rock im Park beträgt der Frühbucherpreis für das Kombiticket 199,00 Euro inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr. Nach Erreichen des Frühbucher-Kontingentes steigt der Preis für das Kombiticket vorläufig auf 219,00 inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr. Günstiger ist das Frühbucher-Festivalticket bei Rock am Ring. Hier zahlen Fans 149,00 Euro inkl. VVK-Gebühr und danach erhöht sich der Preis auf 160,00 Euro. Weitere Infos unter www.rock-im-park.com und www.rock-am-ring.com.

Rock im Park 2018 mit Foo Fighters, 30 Seconds to Mars & Co.