NEWS

The 1975 präsentieren neue Single „Love Me“

The 1975 melden sich mit ihrer neuen Single "Love Me" zurück. (Photo: Universal Music)

Flippiger 80ies-Pop, Liebe und viel Rosa. Wie sich diese drei Komponenten vereinen lassen? Dafür braucht man lediglich die britische Band The 1975. Nach zwei Jahren Stille meldet sich diese mit der neuen Single „Love Me“ zurück, die nicht nur musikalisch frischen Wind mit sich bringt.

Zwei Jahre war es ruhig um The 1975, Anfang Oktober machten sie dann wieder von sich reden. Wie? Indem die Band in den sozialen Netzwerken einen Countdown startete. Einen Countdown, der auf was abzielt? Damit ließen die vier Jungs aus Manchester die Fans erstmal im Unklaren. Klar war lediglich, dass es Neuigkeiten geben würde.

Der Countdown ist abgelaufen und das Geheimnis gelüftet: The 1975 haben eine neue Single am Start. Diese nennt sich „Love Me“ und erinnert klanglich an die 80er. Poppig, flippig, irgendwo schon funky. Am besten selber anhören, das könnt ihr bei Spotify oder iTunes machen. Wer gleich Lust hat mitzusingen und nicht lange Lyrics googeln möchte -den Text haben die Jungs schon für euch bereitgestellt.

Ob „Love Me“ der Vorbote für ein neues Album ist? Dazu wollen sich The 1975 bisher nicht äußern. Fakt ist, dass sich seit ihrer letzten selbstbetitelten Platte etwas getan hat. Hatten wir damals noch ein schwarz-weißes Cover, ein schwarz-weißes Logo, so geht es jetzt etwas bunter zu. Nicht nur das Promo-Foto zur Single, das ihr oben sehen könnt, ist in rosa gehalten, sondern gleich die ganze bandeigene Website. Außerdem gibt es einen neuen Unterpunkt, der sich schlicht „Love“ nennt und aktuelle Bilder im Neonstil (und auch teilweise in, ja, rosa) enthält. Den Zusatz „Love“ findet man momentan bei allen neuen Beiträgen der Band. Frei für Interpretationen.

Ob mit oder ohne neuem Album, im Frühjahr 2016 könnt ihr euch The 1975 live anschauen. Die Tickets dafür sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Tourdaten 2016
02.04.16 – DE – Hamburg, Sporthalle
08.04.16 – DE – Berlin, Columbiahalle
10.04.16 – DE – München, Zenith
11.04.16 – AT – Wien, Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer